Wissen über die Klimawandel der Erde

Der Januarertrag unserer Windkraftanlagen lag bei 93 % bis 117 % des erwarteten Ertrages. Die genauen Ertragszahlen stehen wie üblich in unseren Monatserträgen.

In Grönland zeigte sich Anfang Januar ein Temperaturrekord von -66° Celsius. In Australien 40,9° Celsius. Was fehlt da? In meinen Augen ist es unverantwortlich von den Medien beschönigend über den Klimawandel zu berichten. Im Falle Grönlands ist es tatsächlich nur ein sehr kleines Gebiet mit diesen kalten Temperaturen in Südgrönland, eine Spottemperatur von wenigen Kilometern Durchmesser. Hier wird nicht berichtet, dass die gesamten Küstenbereiche im Nordpolarmeer und die Küstenbereiche von Mittel- und Nordgrönland zurzeit 15 bis 20° Celsius höhere Temperaturen und ebenso über dem restlichen Inlandeis von Mittel- und Nordgrönland 5 bis 10° Celsius höhere Temperaturen herrschen, als üblicherweise.
Was ist in Fall Australien unverantwortlich berichtet? Es ist die durchschnittliche Gesamttemperatur von allen Messstationen eines riesigen Kontinents mit beinahe 4000 Kilometer Durchmesser. In Canberra wurde die höchste dort jemals gemessene Temperatur von 49° Celsius auf den Thermometern angezeigt, ebenso die schlechtesten je gemessenen Luftqualitäten, die sogar die derzeit schlechteste Luftqualität auf der ganzen Erde ist. Das ist so, als ob eine Höchsttemperatur von Deutschland herausgegeben wird, wo die Zugspitze und der äußerste Norden von Deutschland mit dem oberrheinischen Tiefebene eine Mischmaschtemperatur erhalten würden. Vollkommen unrealistisch also, diese 40,9° Celsius.

Das ist echt spannend. Seit wann kümmern sich Politiker um Arbeitsplätze? Wie ist der Niedergang der Arbeitsplätze in den kleinen Landwirtschaftsbetrieben seit den 70-er Jahren zu bewerten, des kleinen Einzelhandels in Gemeinden und Städten, der kleinen Handwerkerbetriebe, der 100.000 Arbeitsplätze in PV und Windbranche letztes Jahr? Tja, bei den großen Unternehmen im Energiesektor, Kohleausstieg, Atomausstieg und bald fossile Motoren Ausstieg wird was gemacht Leute. Da wird geklotzt und gejammert, da fließen Milliarden. Die vorgenannten Bereiche unserer Bevölkerung mussten den Rückgang ihrer Arbeitsplätze selbst wegstecken. Da flossen keine Gelder. Fällt der Groschen wer mit wem zusammen arbeitet, um Gesetze, Verordnungen, Gipfel durchzusetzen. Es ist eine Schande, dass jeder Deutsche, vom Baby bis zum Greis durchschnittlich 1000 Euro bezahlen muss für das Kohleausstiegsgesetz, nur weil einige große Firmen kein unternehmerisches Risiko tragen wollen und keine Idee haben vom Klimawandel, was da auf die Erde zukommt. Ich habe Mitgefühl mit den Menschen, die anderen durch Ungleichbehandlung Leid zufügen und weniger wohlhabenden Menschen das Geld über Gesetzesbeschlüsse aus der Tasche ziehen. Es wird auf sie zurück kommen.

Weiterlesen ...

Home

Es wurden noch keine Einträge erstellt

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



Interessante Videos

NDR-Doku

Windkraftanlagen wandeln die Energie des Windes in elektrische Energie. Der Film verrät, wie genau die gigantischen Windräder für ihren Standort konzipiert sind.

Quelle: Youtube / NDR

Weitere interessante Videos finden Sie hier.

 

 

© 2007-2020 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos