Antarktis Neue Daten zum Abschmelzen erzwingen Handeln

Mal wieder zeigt sich deutlich, dass wir schnell und bestimmt handeln müssen, um die Zerstörung von komplexen, jahrhundertealten Ökosystemen zu verhindern. Umso erschreckender ist es, dass sich die Bundesregierung vor allem hinter Floskeln versteckt und international keine Initiative mehr ergreift. Um unserer Verantwortung gegenüber den zukünftigen Generationen gerecht zu werden, muss sich die Bundesregierung endlich für ambitioniertere Energie- und Klimaziele in der EU einsetzen, statt diese auszubremsen. Zudem fordern wir, dass sich die Bundesregierung endlich an die Seite Frankreichs stellt, um gemeinsam eine CO2-Bepreisung in der EU auf den Weg zu bringen und somit die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Lesen Sie hierzu auch den Beitrag "Aktuelle Zahlen zum Meeresspiegelanstieg" des Alfred-Wegener-Instituts.

Kontakt: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://www.gruene.de

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



© 2007-2018 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos